Jahreskonzert Cellyptica

Cellyptica live on stage!

Sonntag, 06.12.2015, 17:00 Uhr

Heldenbergen, Kultur- und Sporthalle


Seit über 10 Jahren erfreut das Celloensemble der Musikschule mit regelmäßigen Auftritten Zuschauer und Kritiker. Im diesjährigen Konzert zeigten sie einmal mehr, wie auf wunderbare Weise zusammen kommen kann, was auf den ersten Blick nicht passen mag.

Musikalischen Grenzgänge zwischen Rock, Swing, Pop und Musical standen auf dem Programm der 11 Cellisten von „Cellyptica“ unter der Leitung von  Christoph Möller, das bereits zwei CD’s produzierte und vom Main-Kinzig-Kreis mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet wurde. Das Ensemble präsentierte bei freiem Eintritt den 250 Besuchern einige Highlights aus seinem umfangreichen Repertoire, aber auch viele neue Stücke, u.a. passend zur Weihnachtszeit „Santa Claus Is Coming To Town“ und „Winter Wonderland“. Höhepunkt war die umfangreiche Bearbeitung von Lloyd-Webbers „The Phantom of The Opera“, die facettenreich und stimmungsvoll die Musical-Story in musikalische Bilder umsetzte. So sorgten auch in diesem Jahr die raffinierten Arrangements von Christoph Möller, der unverwechselbare Cello-Sound und humorvolle Moderationen bei den begeisterten Zuschauern für kurzweilige Unterhaltung auf hohem Niveau.

Ensemblemitglied Gesa Fehrs brachte bei einem fantasievollen Frage-Antwort-Spiel  mit Musikschulleiter Michael Winterling das Thema Förderverein auf den Punkt. Die Besucher erfuhren, wie die Musikschule mit Hilfe des vor einem Jahr gegründeten Fördervereins ihren Auftrag als größte musikalische Bildungseinrichtung im Main-Kinzig-Kreis sichern möchte, dass der Verein bereits 30 Mitglieder hat und der Schule mit einer größeren Spende die Anschaffung eines dringend benötigten Fagotts ermöglichte. Weitere Informationen für Interessenten an der Arbeit des Fördervereins gibt es im Sekretariat unter 06187-22029 oder im Internet unter www.musikschule-nidderrau.de .

Galerie 2015...

Galerie 2014 ...

Galerie 2012 ...

partner