Tanz

"Fantastische Begegnungen"

In unserem neuen Schwarzlichtprojekt bringen die Tanzkids gemeinsam mit der Trommelgruppe RaTaTong im November eine mitreißende Show auf die Bühne.

Galerie 2014...

Konzept

Bewußte Begegnung  mit             dem eigenen Körper

Bewegung und Tanz sind die wichtigsten Ausdrucks- und Mitteilungsformen, die unseren Kindern die bewußte Begegnung mit dem eigenen Körper ermöglichen. Kinder zeigen mit ihrem natürlichen Bewegungsdrang offen ihre Gefühle, z.B. im freudigen Hüpfen, im ausgelassenen Springen, im wilden Rennen oder im wütenden Aufstampfen.


Ausdrucksmöglichkeiten    spielerisch entwickeln

Diese spontane Kreativität, die Freude an der Bewegung nutzen wir für den Tanz. Gemeinsam schaffen wir auf spielerische Weise Ausdrucks- möglichkeiten, die in kleinen selbstgestalteten Tänzen münden.


Aufführungen als Motivation

Diese Tänze können zusammen mit den jungen Musikern der Musikschule aufgeführt werden. Das Zeigen und Gesehenwerden, zwei wichtige Bestandteile in der Tanzerziehung, motiviert die Kinder, sich in ihrem tänzerischen Ausdruck weiter zu entwickeln.

 

Erfahrungsbereiche

In dem Kurs „Tanz und Bewegung" haben die Kinder die Möglichkeit, vielfältige Erfahrungen zu sammeln.


Der Umgang mit dem eigenen Körper

- Welche Körperteile gehören zu mir?  - Was bewegt sich wie?
- Wie drücke ich welche Gefühle aus? - - die Kinder erweitern ihr                       Bewegungsrepertoire


Der Umgang mit dem Raum

- die Orientierung im eigenen Körper  - die Orientierung im Raum um uns        herum
- die Orientierung im allgemeinen          Raum


Der Umgang mit den anderen in der Gruppe

- ich unterscheide mich von den             anderen
- ich bilde soziale Kontakte zu                anderen


Die Freude am gemeinsamen Tun

- Bestätigung und Aufmerksamkeit        durch die anderen

 

Organisatorisches

Zielgruppe

Alle Kinder, die Spaß an der Bewegung haben. Aktuell gibt es zwei  Kursangebote:                Tanzkids für Kinder ab 5 Jahre,       Tanzgruppe für Kinder ab ca. 8 Jahre


Beginn
Der Kurs ist fortlaufend. Einstiegsmöglichkeiten sind inder Regel nach Absprache mit der Kursleiterin jederzeit möglich.


Ort
Aula der Albert-Schweitzer-Schule in Heldenbergen.


Wochentag
Dienstagnachmittag

  

 

 

ab August/September 2008

Von Elfen und Kobolden

Für alle bewegungs- und tanzbegeisterte Kids ab 5 Jahren

Der Kurs findet in der Grundschule Heldenbergen unter der Leitung von Rosita Hohm-Koester statt. Der erste Kurstermin dient dem gegenseitigen Kennenlernen und wird als unverbindliche Schnupperstunde angeboten.

 

Februar 2008 - Juni 2008

 Karibuni waitoto ....

Sonne, Wärme, Tiere, Tänze....lockten uns nach Afrika!

Über Tänze erfuhren wir etwas über die Arbeit und die Freude nach der getanen Arbeit in Afrika. Wir haben unterschiedliche Tiere kennen gelernt und verschiedene Spiele gespielt.

Am Ende habenwir „unser" Afrika allen Zuschauern präsentiert!

 

September 2007 - Januar 2008

Salemaleikum!

- mit Prinzessinnen, Prinzen, Kranichen und Schlangen um die Wette tanzen

- sich von Sultanen in ein fremdes Reich entführen lassen

- in der Wüste mit  Kamelen eine Karawane bilden

- sich auf orientalischen Märkten nach funkelnden Steinen und anderen Schönheiten umschauen

- und am Ende des Kurses in einer Abschlussvorführung ihre Erlebnisse auf die Bühne bringen

 

 

partner